it at fr

Das Untersuchungsnetz

Das Untersuchungsgebiet des ALD reicht horizontal (von West nach Ost) vom Oberengadin bis zum Westrand Friauls und vertikal (von Nord nach Süd) von der deutsch-romanischen Sprachgrenze bis zur Linie Iseosee - Gardasee - Treviso. Es umfasst 217 Ortschaften (bzw. Messpunkte). 

 

Diese sind in räumlicher Hinsicht folgendermaßen verteilt: 

Graubünden: PP. 1-12, östliche Lombardei: PP. 13-47, westliches Trentino, Bozner Unterland: PP. 48-80, (brixnerisch-tirolische) Dolomitenladinia: PP. 81-101, östliches Trentino: PP. 102-128, Veneto: PP. 129-194, westliches Friaul: PP. 195-217.

 

Untersuchungsnetz

Stumme Karte des ALD-I als PDF herunterladen.